Urlaubsfeeling in Köln – Wellness und Erholung ganz nah

Urlaubsfeeling auch in Köln? Die Sonne lässt die Haut nach dem Saunieren und anschließender Abkühlung im Kältebecken oder unter der Regendusche prickeln. Das angenehme Kribbeln auf der Haut zeigt mir, dass der vorangegangene Saunagang meinen Kreislauf in Schwung gebracht hat und die Durchblutung im ganzen Körper angeregt wurde. Ein Gefühl, das meinen Akku wieder auflädt und mich zufrieden stimmt. Diese Art der Erholung erfahre ich sonst nur im Urlaub, ob mit einem guten Buch im Sommerurlaub unter Palmen oder im Winterurlaub nach einem Skitag und Saunagang zur Abkühlung im Schnee.  Da liegt es nahe, jetzt meine Urlaubsfeeling-Geheimtipps zu den Thermen, Spas und Saunalandschaften in und um Köln preiszugeben. 

Claudius Therme – Urbane Entspannung linksrheinisch

Sachsenbergstraße 1, 50679 Köln

Mit Blick auf den Dom aus der Panorama-Sauna, danach zur Abkühlung ins Kältebecken oder Schwimmen im Thermalbad mit heilendem Wasser aus der natürlichen Thermalquelle. Die Claudius Therme ist aus der Innenstadt gut zu erreichen und besticht durch die weitläufige Thermal- und Saunalandschaft. Der urige Saunabereich mit verschiedenen Holzhütten unter freiem Himmel lässt mich Raum und Zeit vergessen. Ein frisch gepresster Orangensaft oder ein frisch aufgebrühter Tee mit Blick auf den Kamin im Kaminzimmer machen meinen Besuch zu einem perfekten Kurzurlaub. Manchmal gönne ich mir etwas Besonderes und buche vorab das Banja-Ritual. Dies ist mein Lieblingserlebnis, bei dem der Körper durch das Birkenreisig regeneriert und gereinigt wird. Bei 70 Grad und 30 Prozent Luftfeuchtigkeit wird im sibirischen Badehaus Birkenwasser verdampft und der Körper mit einem Bund Birkenreisig »Wenik« sanft abgeklopft. In der Abkühlungsphase wird sibirischer Tee gereicht und der Körper mit Eis abgerieben. Wohltuend für alle Saunafans.

claudius-therme.de

 

Mediterana – Mediterranes Urlaubsfeeling im Bergischen Land

Saaler Mühle 1, 51429 Bergisch Gladbach

Urlaubsfeeling in Koeln

Bezauberndes Ambiente: warme Farbtöne, entspannende Klänge und leichte mediterrane Küche. Damit wird das Mediterana zu einem besonderen Ort der Erholung, der mit unterschiedlichen Saunen, Dampfbädern und Thermalbecken punktet. Ein Unikat und meine absolute Lieblingssauna ist das »Haus der Elemente«. Hier werden die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde vereint. Bei 80 Grad mit den Füßen in wohltemperiertem Wasser und knisterndem Feuer in der Mitte kann ich ausgezeichnet entspannen. Besonders ist, dass in dieser Sauna Gespräche erlaubt sind. Das schätze ich, wenn ich mit meinen Freundinnen ins Mediterana gehe.

Urlaubsfeeling in Koeln

Nach dem ausgiebigen Saunieren freue ich mich auf eine Fitness Bowl in der orientalischen Sitzecke der »Lounge Casablanca« oder auf einen mediterranen Salat in der »Villa Verde«. Beide Restaurants bieten eine köstliche und ausgewogene Küche und runden den Besuch im Mediterana ab.

mediterana.de

 

Kameha Spa & Wellness – Luxuriöse Auszeit in Bonn

Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn

Urlaubsfeeling in Koeln

Architektur, Design und Ausstattung – alles stimmt im Kameha. Nicht nur Macher und Kreative lieben den kleinen luxuriösen Spabereich. 730 Quadratmeter Individualität und Design sprechen einfach für sich! Der beheizte Infinitypool mit Panoramablick bietet das perfekte Schwimmerlebnis nach einem Saunagang. Der Spabereich verfügt über zwei Saunen und ein Dampfbad. Um meinem Körper etwas Gutes zu tun gönne ich mir gerne ein ausgiebiges Peeling im Dampfbad oder buche eine Anwendung mit Produkten von »Ligne St. Barth«. Die belebenden Düfte entführen mich auf eine Reise in die Karibik und lassen mich erfrischt und voller Energie in den Alltag zurückkehren.

Urlaubsfeeling in Köln – Wellness und Erholung ganz nah 11

Mein Tipp: Ein Sonnenbad auf der Dachterrasse mit Blick über das Siebengebirge und den Rhein sorgt für Entspannung pur!

kamehabonn.de

 

Vabali Spa – Entspannung am Elbsee

Schalbruch 210, 40721 Düsseldorf

Ankommen, in eine ferne Welt abtauchen und wohlfühlen. Diese drei Schritte beschreiben für mich meine Besuche im Vabali. Die Saunalandschaft erstreckt sich über einen großzügigen Außen- und Innenbereich und das balinesisch angehauchte Ambiente verzaubert den Ort. Im Sommer liege gerne auf einer der Sonnenliegen direkt am See, um meinen Gedanken und Träumen mit Blick auf den Elbsee freien Lauf zu lassen. Im Winter laden die bequemen Betten in den Ruheräumen zum Dösen ein. Nach Saunagang und erfrischender Abkühlung setze ich mich gerne mit einem Tee und den Füßen direkt am Kamin in das Kaminzimmer, um mich wieder aufzuwärmen. Ein Genuss! Am Ende eines Saunatags mit Massage, Dampfbad inklusive Heilerdepackung aus Rügen und einem leichten Essen blicke ich verträumt in die Welt außerhalb der balinesischen Räume des Vabali Spas und freue mich mit aufgeladenen Akkus nach Hause zu fahren.

vabali.de

 

Mauritius Therme – Kurzurlaub mitten in Köln

Mauritiuskirchplatz 3-1, 50676 Köln

Urlaubsfeeling in Koeln

Die Mauritius Therme im Mauritius Hotel befindet sich direkt am Mauritiuskirchplatz im Zentrum von Köln. Auf insgesamt 3.500 Quadratmetern befinden sich sechs finnische Saunen, ein Dampfbad, zwei Whirlpools sowie ein Innen- und Außenpool. Die Kneippgänge machen die Mauritius Therme für mich zu einem zentralen Ort, an dem ich mir eine Auszeit nehmen kann. Ob in der Aufgusssauna, Rosensauna oder in der Lichtsauna – jede der sechs Saunen spricht für sich und sorgt für Entspannung. Besonders gerne gehe ich spontan in die Mauritius Therme. Die Saunalandschaft ist vielfältig und zugleich überschaubar und die Therme so zentral in Köln gelegen, dass auch die Anreise immer stressfrei ist. Nach zwei Saunagängen und einer Gesichtsmaske fühle ich mich wieder erholt.

Mein Geheimtipp: Die Dachterrasse der Mauritius Therme ist über den Aufzug in den Umkleidekabinen zu erreichen und bietet einen fantastischen Blick direkt auf die Mauritiuskirche und über ganz Köln.

mauritius-ht.de

 

Gut zu wissen

Aktuell gibt es auf Grund von Covid-19 besondere Auflagen für die Besuche der Thermal- und Saunalandschaften. Ich habe seit der Wiederöffnung die verschiedenen Saunen besucht und meine Auszeit genauso gut genießen können wie immer. Mein Tipp für alle Saunaliebhaber: Infomieren Sie sich über den Check-In. Bei einigen ist es von Vorteil, wenn Sie sich vorab registrieren, bei anderen Thermen können Sie ohne Registrierung vor Ort bequem einchecken.

 

Eine entspannte Auszeit ist näher als Sie glauben. Ob in Köln oder im Umland, diese Saunen – und Thermalwelten werden Sie Ort und Zeit vergessen lassen. Urlaubsfeeling garantiert!
Ich wünsche Ihnen gute Entspannung für Körper, Geist und Seele.

Ihre Isabell

Isabell von Lebensart24

Mehr entdecken